Lucky Bags | Neujahrstrend

BeitragThema: Lucky Bags | Neujahrstrend Geschrieben: Mo 9 Jan 2017 - 10:55

Online
ADMINISTRATION ADMINISTRATION


Alter :
25
Job :
Trapezkünstler
Aufenthaltsort :
//
Beziehung :
Single

© By Khaled Faranbald

Lucky Bags (Fukubukuro) – Neujahrstrend aus Japan

Klick ME zur Quelle & Bildern

Jedes Land hat so seine Sitten und Bräuche. Manche älter als man glaubt. Ein relativ neumodischer Brauch aus Japan ist das Shoppen zu Beginn des neuen Jahres. Viele Läden bieten ihre Ware zu drastisch gesenkten Preisen an, um Platz für neue Produkte zu schaffen. Des Weiteren verpacken sie die Ware aus dem Vorjahr in Tüten, sogenannte Fukubukuro (Lucky Bags). Verkauft werden diese wundersamen Tüten Anfang Januar.

Mit unterschiedlichen Waren gefüllte Tüten, welche die Aufschrift „Fukubukuro“, „Lucky Bag“ oder „Happy Bag“ tragen, stapeln sich vor oder in den Läden. Der Inhalt ist ungewiss, jedoch steht auf manchen ein Thema drauf, welches ungefähr auf die dort drin befindliche Ware schließen lässt.

„Fukubukuro“ lässt sich ganz einfach übersetzen mit Glückstüte (fuku (福) steht für Glück, bukuro / fukuro (袋) steht für Tüte), bei uns eher bekannt als Wundertüte. Der Inhalt ist ganz und gar wunderlich: Zufällig zusammengewürfelte, im Vorjahr nicht verkaufte Produkte, die sonst nicht ihren Weg aus den Geschäften gefunden hätten, verpackt in eine undurchsichtige Tüte. Diese werden zu unterschiedlichen Preisen gehandelt, zu beachten ist jedoch, dass der Inhalt dieser Lucky Bags mindestens das Doppelte wert ist. In diesen Tüten können sich sämtliche Produkte aus dem Sortiment befinden.

Oft sind vor den japanischen Geschäften Leute zu finden, die ihre ungeliebten Lucky Bag-Inhalte wieder verkaufen oder sogar tauschen.

Diese Wundertüten sind in Japan äußerst beliebt und schnell ausverkauft. Man könnte den Zeitraum, in dem es diese Lucky Bags gibt, mit dem Black Friday aus den USA gleichsetzen.

Auf vielen Events hat sich dieser Trend bereits durchgesetzt und wird auch außerhalb der Neujahrszeit praktiziert. Manche Händler packen Waren, die sonst keiner haben wollte, willkürlich in eine Papiertüte und bieten diese zum Verkauf an. Das Prinzip ist hierbei ähnlich. Der tatsächliche Warenwert in der Tüte ist höher als der Preis, zu dem die Lucky Back verkauft wird. Auch hier weiß man nicht vorher, was drin ist und man kann eben nur auf sein Glück hoffen, vielleicht doch etwas Brauchbares erstanden zu haben. Manche Lucky Bags sind mit Themen beschriftet, die eine ungefähre Information über den Inhalt verraten.

Beim Kauf dieser Lucky Bags gilt es zu beachten, dass der Sinn darin besteht, nicht zu wissen, was sich in dieser Tüte befindet. So sollte man es unterlassen, in die Lucky Bag zu schauen, bevor man sie kauft.

Sollte man sich mutigerweise trauen, in Japan auf Fukubukuro-Jagd zu gehen, sollte man auch auf diverse Dinge achten:


  • Nicht schummeln! Auch hier ist es nicht erwünscht, vor dem Kauf einen Blick in die Lucky Bags durch vorheriges Öffnen zu erhaschen.
  • Es gilt als unhöflich, den Preis in Frage zu stellen. Jede dieser Wundertüten ist bereits ein Schnäppchen für sich.
  • Sollte man in Erwägung ziehen, Lucky Bags mit Kleidung zu kaufen, sollte einem bewusst sein, dass sich die japanischen Größen stark von der uns bekannten Größentabelle unterscheiden. Man sollte sich vorher darüber informieren und im Zweifelsfall eine Größe größer nehmen.
  • Das Lucky Bag-Angebot wird häufig mit anderen Warenreduzierungen verbunden. Es lohnt sich, einen genaueren Blick in den Laden zu werfen, um eventuell weitere großartige Angebote zu entdecken.
  • Da dies ein beliebter Neujahrsbrauch ist, muss man mit großem Andrang rechnen. Hier gilt, wer zuerst kommt, mahlt zuerst!


Zusammenfassend lässt sich behaupten, dass es sich lohnt, diesen Trend einmal mitzumachen. Allein das Auspacken der Lucky Bags ist spannend, da man nie weiß, was einen erwartet. Dass der Warenwert des Inhaltes höher ist als das tatsächlich Bezahlte, spricht auch für die Wundertüten.

Was man nicht mag, kann man ja wieder verkaufen, tauschen oder verschenken.

Lucky Bags | Neujahrstrend

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten
Rimaindā :: » Rund um das Board « :: Features des Rollenspiels :: Der Kalender